Termine

„Das „Land des Lächelns“ - A fränggisch Lehar-Operettn . im Sebastian-Fackelmann-Haus

12.01.2018

Am 23.Januar 2018, um 15:00 Uhr
von und mit Hans Hörauf und der HEB-Musik
Das Bürgercafé öffnet um 14:00 Uhr zu Kaffee und Kuchen bereits seine Pforten!

Fürs neue Jahr hat sich die HEB-Musik gleich etwas ganz Besonderes vorgenommen:

Eine humorvolle fränkische Version von Lehars berühmtem „Land des Lächelns“
In seiner Pocket-Operette überträgt Hans Hörauf die bekannte Liebesstory ins Fränkische und verbindet die eingängigen Schlager wie „Immer nur lächeln“ und „Dein ist mein ganzes Herz“ mit asiatischen Melodien und fränkischen Liedern.
Die HEB- Musik entdeckt mit dieser Taschen-Operette ein neues Genre, bei dem die Musiker auch zu Akteuren werden. Die humorvolle Parodie verspricht den Zuhörern und Zuschauern ein köstliches Vergnügen. Lassen Sie sich verzaubern von der bittersüßen und zugleich spannenden und heute wieder hochaktuellen Geschichte einer Multi-Kulti-Ost- mit West-Vermählung.

Ein junges Mädchen aus Franken verliebt sich bei einem Fest in den chinesischen Prinzen Sou. Als dieser ihre Liebe erwidert, folgt sie ihm ins ferne China. Beide leben dort zunächst glücklich. Doch dann wird der Prinz von seinem Onkel aufgefordert, vier Mandschu-Mädchen zu heiraten, wie es ein alter Brauch verlangt. Chou glaubt, dieser Tradition folgen zu müssen und stürzt so seine Geliebte in tiefe Verzweiflung. Als ihr Ex-Freund ihr nach China nachreist, planen beide die Flucht nach Hause. Der Plan fliegt jedoch auf; Sou könnte die beiden aufhalten, kommt aber zur Einsicht, dass er die Beziehung nicht aufrechterhalten kann und lässt die beiden ziehen. Eine bittersüße Komödie der großen Gefühle!

Ein erster Eindruck der Franken-Version:
Mim „Land des Lächelns“ bring iich heut euch ganz wos Neues- glaubt mir´s, Leut!
Des gibt’s nu net- do möcht i wettn- a fränggisch Lehar-Operettn.
Ihr seid in aner „Weltpremiere“- suu mancher gern dabei aa wäre!
Doch bloß zu eich, liebs Publikum ich heut mim neu´n Kunstwerk kumm.
Etz derft ihr richtig Baustaa glotzn, vor Rührung flenna aa und rotzn.
Denn aans is scho mol ganz gewiss: a Liebesgschicht is, bittersüß!

Nähere Informationen gibt es im Caritas im Sebastian-Fackelmann-Haus, Amberger Straße 47, 91217 Hersbruck, Telefon: 09151 6095991.