Berichte

Heiligabend gemeinsam statt einsam

20.11.2018

Gemeinsames Feiern im Sebastian-Fackelmann-Haus

Das Sebastian-Fackelmann-Haus ist mit seinen vielfältigen Veranstaltungen und der Möglichkeit zur Beratung im Caritasbüro das ganze Jahr ein Ort der Begegnung für Jedermann. Auch am Heiligen Abend bleiben die Türen des Sebastian-Fackelmann-Hauses für die Bürgerinnen und Bürger Hersbrucks und Umgebung nicht verschlossen: Heiligabend gemeinsam statt einsam hat schon eine gute Tradition. Gemeinsam mit der katholischen Pfarrgemeinde Mariä Geburt lädt das Sebastian-Fackelmann-Haus alle Menschen herzlich ein, die Heiligabend gemeinsam mit anderen verbringen möchten oder Lust haben, den Weihnachtsabend einfach einmal anders zu erleben.

Heiligabend gemeinsam statt einsam beginnt am 24.12., um 15.00 Uhr, im Bürgercafé im Sebastian-Fackelmann-Haus (Amberger Straße 47, Hersbruck) und klingt gegen 18:00 Uhr aus.

Auch für dieses Jahr hat sich das Vorbereitungsteam ein abwechslungsreiches Programm überlegt: mit Punsch und Plätzchen, Geschichten und Liedern, Andacht und Besinnlichkeit, gewürzt mit einer warmen und heiteren Atmosphäre, abgerundet durch ein leckeres Heiligabendessen. 

Das Angebot, inklusive Verköstigung ist kostenfrei. Eine Anmeldung bis spätestens 20.12. ist erforderlich. Für die Anmeldung oder weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Caritas-Büro im Sebastian-Fackelmann-Haus, Tel.: 09151 6095991.